Medienmitteilungen

Image
Schwalbenschwanz auf einer Skabiose, die in einer Balkonkiste auf einer Dachzinne wächst.
Stadtwildtiere St.Gallen
Bereits im Frühling sind die ersten Wildbienen und Schmetterlinge unterwegs, um Pollen und Nektar zu sammeln. Jede noch so kleine, blütenreiche Fläche trägt zur Förderung der Insekten im Siedlungsraum bei. Im Rahmen des Projekts «StadtWildTiere» vermitteln ein Vortrag und ein Pflanz-Workshop am Samstag, 4. Mai 2024 Tipps und Tricks, wie die Bepflanzung mit Wildblumen auf dem Balkon oder der Terrasse gelingt.
Image
Igel auf Strasse
Wilde Nachbarn Zimmerberg
Untersuchungen zeigen alarmierende Abnahmen von Igelpopulationen in Zürich. Das Projekt Wilde Nachbarn Zimmerberg möchte mit Beobachtungsmeldungen und Spurentunnel das Vorkommen der Igel in der Region Zimmerberg untersuchen. Interessierte Personen aus der Bevölkerung können mitforschen.
Image
Schwarzes Eichhörnchen mit Nuss in einem Baum
Wilde Nachbarn Zimmerberg
Die Big5 Afrikas sind Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Etwas kleinere, aber nicht weniger interessante Wildtiere leben auch in der Region Zimmerberg. Das Projekt Wilde Nachbarn Zimmerberg lanciert die Aktion «Big5 gesucht» und ruft dazu auf, Beobachtungen der Big5 – Igel, Eichhörnchen, Reh, Hermelin und Fuchs – zu melden und am Fotowettbewerb teilzunehmen.
Image
Feuersalamander auf Strasse
Stadtwildtiere Schweiz
Am 2. Mai startet das Projekt «Wilde Nachbarn Zimmerberg». Damit wird das Melden von Wildtier-Beobachtungen in der Region vereinfacht und das Vorkommen und die Verbreitung von Wildtieren wird sichtbar. Machen Sie mit und melden Sie Feuersalamander, Wasseramsel, Biber und Co.